Entlang der tschechischen Grenze

Am Sonntag machen wir eine echt schöne Motorradtour, vorbei an der tschechischen Grenze, rüber nach Österreich um hier abseits der großen Straßen schon mal einen Blick auf die Donau zu werfen.

 

Immer noch auf österreichischem Boden kommen wir an einem Kuriosum vorbei Namens: FORELLENZIRKUS.

In der Tat handelt es sich hier um einen alte Mühle, in welcher der Besitzer und seine äußerst geschäftstüchtige Mutter viele alte Gerätschaften und Möbel zusammengetragen haben. Des Weiteren führt er den Besuchern kleine Kunststückchen, wie z.B.: ein Fußballspiel der Forellen vor.

Wer nun glaubt, wir hätten am Nachmittag schon Bär- oder Blutwurz getrunken oder wir hätten das vielleicht geträumt: dem sei gesagt, wir haben es tatsächlich live erlebt. Ein Highlight der besonderen J Art.

 

<< Zurück >>                              <<Startseite>>                             << Weiter >>