Tröpolach September 2009
 

Alpenflitzertour !!

Ja, wir geben es ja zu: ein Alpenurlaub ist nun wirklich nichts Besonderes mehr.

Aber mit unserer neuen GS 1200 Adventure musste es einfach sein,
schließlich muss das gute Stück ja eingeweiht werden.

Um einen guten Ausgangsort zu haben, wählten wir Tröpolach in Kärnten.

Von hier aus erreicht man in schönen Tagestouren die Taueren, Italien und Slowenien.

Zudem wollten wir im Anschluss nach 2 Wochen Motorradfahren noch einige Tage runter nach Kroatien zum Baden und Abhängen. Von hier aus bietet sich da eine sehr schöne Tour durch Slowenien an.

Wir buchten also ein Hotel, packten unser Motorrad auf den Hänger (Asche auf unser Haupt) und los ging es:
3 Wochen Urlaub liegen vor uns.
HERRLICH!!!!!!!

Die Sache mit dem Hänger machten wir zum ersten Mal, war aber absolut entspannend. Wir konnten unsere normalen Kombi`s , aber auch, GOTT SEI DANK! unsere Sommerkombis einpacken. Platz ist ja kein Problem.

Vor allen Dingen erwies sich dieser Transfer als sehr praktisch da wir ja noch ein paar Tage zum Baden nach Kroatien fuhren. Hierzu bepackten wir unser Motorrad mit den noch benötigten Klamotten, verstauten alles andere in unser Auto und ließen dieses die paar Tage auf dem Hotelparkplatz stehen, nach Absprache natürlich.

Für den Rückreisetag aus Kroatien, buchten wir schon ein Zimmer, verluden das Motorrad auf den Hänger, verbrachten noch einen entspannten Abend im Hotel um am nächsten Morgen ganz relaxt nach Hause zu fahren.

Alles in Allem sehr empfehlenswert!!!

So und nun geht es los: zu den einzigen Touren schreibe ich nichts, das meiste ist ja doch allgemein bekannt.
Es soll lediglich ein kleiner Überblick sein mit Bildern die einfach Lust auf Urlaub machen !

          -         Malta Hochalpenstraße
-        Nockalm
-        Wanderung Madritsche
-        Großglockner
-        Villacher Alp – Panoramastraße
-        Kleinste Sträßchen rund um die Windische Höhe
-        Durch Italien am Lago de Predil vorbei zum Mangart.
    Hier wollten wir eigentlich eine Höhenwanderung machen, brachen aber ab, nachdem uns klar wurde,
    dass die meisten mit Steigeisen und später auch angeseilt wanderten. So beendeten wir den Tag mit
    einer größeren Motorradrunde durch die Soccaschlucht und über den Vrisicpass
-        Wanderung Madritsche, die Zweite
-        Slowenienrundfahrt über kleinste Sträßchen und Kurven bis zum Abwinken
-        Pyramdienkogel und Turracher Höhe
-        Ohne Motorrad unterwegs, Wetter ist heute nicht so gut und wir bewandern die Raggaschlucht
-        Lesachtal, Stallersattel, Virgental
-        Auf dem Weg nach Kroatien
-        Und wieder zurück nach Österreich

 
       

 

     

Startseite                              Bilder der Touren                                 Links